Badezimmer fuhrte beleuchtung decke

LED-Notbeleuchtung in öffentlichen Gebäuden verstanden als Teil des Brandschutzsystem, müssen eine Reihe von Anforderungen zu tun, deren Inhalt in beiden Verordnungen enthalten sind, und wenn die Werte mit Hilfe von Feuer und Licht verbunden. Mit diesen & nbsp; sind die Regeln spezifischen Parameter der Geräte und Zubehör, und sie bestimmen, Fragen im Zusammenhang mit der Verteilung der Ausfahrt Zeichen in der korrekten Installation der Notbeleuchtung eingerichtet werden. & Nbsp; leider auch Ingenieure in der aktuellen Angelegenheit Fehler zu machen, und zu den am häufigsten wiederholten Fehlern bei der Gestaltung des Beleuchtungssystems Notfall-LED kann ersetzt werden:

keine Berechnungen bezüglich der erwarteten Intensität der Notbeleuchtung auf der Evakuierungsstraße,unnötiger Ansatz zur Berechnung der Reflexionskoeffizienten von Wänden, Böden oder Decken,mangelnde Berücksichtigung der Effizienz von Leuchten in der Batterietechnik, insbesondere der Effizienz von Leuchten mit Wechselrichtern,Mangel an Notbeleuchtung hinter den letzten Notausgängen oder in bestimmten Bereichen montiert, und auch das Feuer und medizinische Geräte mit ausreichender Intensität,Platzieren von Leuchten mit Evakuierungszeichen auf Hintergründen, die durch Werbung oder Strukturelemente eines bestimmten Objekts unsichtbar oder verdeckt sind,Die Auswahl von Geräten, die die geforderten Wahrheiten nicht erfüllen, ist für reale Anwendungen nicht sinnvoll (z. B. Geräte, die die Parameter zum Laden oder Entladen der Batterien nicht anzeigen und Leuchten mit Wechselrichtern bei Temperaturen unter fünf Perioden auf der Celsius-Skala verwenden.Nichteinhaltung der Anforderung, dass ein Stromausfall in einem Unterverteiler die Notbeleuchtung in einer solchen Form auslösen würde, dass die Batterie nicht vollständig entladen würde,Keine dynamische LED-Notbeleuchtung in Räumen, in denen die Evakuierung empfindlicher erscheint.Nicht berücksichtigt die spezifischen Einsatzbedingungen des Gebäudes und auf die geplante Evakuierung der Notfallbeleuchtungskonzepte (z. B. Multi-Level-Evakuierung des Krankenhauses wird zweifellos langsamer sein als ein einstufiger Gebäude Evakuierung Supermarkt-Typ.

Die Nichtverbesserung des Plans und die Anpassung des Notbeleuchtungssystems an wichtige Vorschriften kann nicht nur für den Auftragnehmer des Projekts, sondern vor allem für potenzielle Opfer des Erfolgs einer realen Bedrohung tragische Folgen haben. Immerhin dient die LED-Notbeleuchtung von der Öffnung aus zur Erleichterung der Evakuierung, weshalb man die Nuancen nicht unterschätzen darf, da sie die Wirksamkeit des Rettungseinsatzes beeinflussen können. Das eigene Evakuierungswegesystem und das dynamische Evakuierungsbeleuchtungssystem ermöglichen eine flexible Anpassung der Evakuierungsbedingungen an die bestehende Brandsituation über die Evakuierungsfähigkeit (zB Rauch des Fluchtweges oder Brand im Treppenhaus. Dank der vorgenannten Lösungen ist es indirekt möglich, die Bedingungen für die Evakuierung und die Notbeleuchtung für das System der Nutzung einer bestimmten Einrichtung zu wählen.