Niedriger gynakologe

Das Kolposkop ist ein wichtiges Instrument in der Kunst eines Gynäkologen. Daher sollten Sie vor dem Kauf eine professionelle Untersuchung durchführen. Beachten Sie bei der Auswahl der optischen Einheit dieses Modells eine Reihe von Faktoren, von denen die Kosten keinesfalls der wichtigste Faktor sind. Es sollte jedoch beachtet werden, dass ein niedriger Kolposkoppreis eine schlechte Qualität bedeuten kann, was pro Bildgruppe gleichwertig ist , Instabilität des Stromabnehmers und Mangel an Software zur genauen Beurteilung des gesammelten Bildmaterials.

Die Bildqualität sollte ein entscheidendes Kriterium sein, denn beim Kauf eines Kolposkops werden die Parameter des optischen Systems am höchsten erkannt. Es lohnt sich, sich für den Arbeitsort von Objektiven eines bestimmten Kolposkoptyps zu interessieren und zu prüfen, ob das optische System mehrere Methoden zum Heranzoomen hat und wie groß der Fokussierbereich ist, d. Die Genauigkeit des Kolposkops ist eher ein sehr ernster Aspekt, weshalb der Stromabnehmerarm auf jeder Seite einen freien und auch einen einfachen Schritt bieten muss. Ein gut ausbalancierter Stromabnehmerarm und die Verwendung einer geeigneten Klasse pneumatischer Stellantriebe sind weitere wesentliche Merkmale der entsprechenden Ausrüstung.

Wenn es sich um eine Kolposkoplampe handelt, sind typische Glühlampen bereits anachronistisch geworden, aber die große Lichtleistung und die Möglichkeit der Anpassung sind nach wie vor wichtig. Moderne LED-Dioden haben einen geringeren Energiebedarf, was die Lebensdauer der Lampe verlängert und die Gefahr einer Erwärmung des Testbereichs verringert. Der letzte wesentliche Aspekt beim Kauf eines Kolposkops ist die Ergonomie des Produkts, da aufgrund der Besonderheiten des Berufes des Frauenarztes alle Funktionen des betreffenden optischen Geräts als Einzelpackung verwendet werden sollten.