Video zur luftverschmutzung

https://hammert.eu/de/

In der letzten Zeit können in der Luft befindliche Verunreinigungen wie Staub, ruhige Partikel und Fasern die Lunge ermüden und auch allergische Reaktionen beim Erfolg der Hautpenetration verursachen.

In vielen industriellen Prozessen werden Schadstoffe, die in die Atmosphäre gelangen, mit Staub und Partikeln versorgt. Sehr kleine Staubpartikel in der Luft können sich negativ auf die Gesundheit auswirken, wenn sie mit dem in Berührung kommen, was wir benötigen, um sie zu heilen, bevor sie in den Atmungsorganismus gelangen.

Zu den grundlegenden Staubquellen zählen die Prozesse des Schneidens, Schleifens und der Verbesserung und Herstellung von Pulvern im Lebensmittel- und Pharmasektor. Die Verarbeitung von Stoffen, Holzwerkstoffen und Compounds wird auch mit der Reflexion von Staub und Fasern kombiniert, die für die Lunge dramatisch sein und allergische Reaktionen hervorrufen kann. Die Eigenschaft der atex-Staubabsaugung, d. H. Gemäß der EU-ATEX-Richtlinie hergestellten Staubsammler, ist für jede Industrie erforderlich, die schädlichem Staub ausgesetzt ist. Zugelassene Unternehmen verfügen über verschiedene Arten von Staubsammlern, Absaugarmen sowie Lösungen zum Reinigen, Absaugen und Filtern.

In anderen Arbeitsumgebungen kann explosionsfähiger Staub und eine potenziell explosive Atmosphäre auftreten.

Da der explosive Staub, der aus den meisten organischen Materialien, synthetischen Materialien und Metallen resultiert, explosive Eigenschaften hat, müssen wir genügend Aufmerksamkeit aufwenden, um Staubexplosionen zu vermeiden. Die Europäische Gemeinschaft hat zwei Richtlinien aufgenommen, die in der Atmosphäre von schnellem und brennbarem Staub wirken, sie werden ATEX-Richtlinien genannt.

Die Umsetzung dieser beiden Richtlinien führte zu einem verbesserten Explosionsschutz - verschiedene Arten von technologischer und organisatorischer Arbeit wurden bei Bedarf verteidigt. Durch den Einsatz der besten Experten der Luftfiltrationsbranche entwickeln Unternehmen gemeinsame Produkte unter den Vorbehalten der ATEX-Richtlinie, die alle Sicherheitsstandards erfüllen.

Die Sicherstellung der Zusammenarbeit mit nachfolgenden Anforderungen staatlicher oder kleinerer Vorschriften liegt in der Verantwortung lokaler Handelsunternehmen und Verbraucher.